Wärmepumpen

Für die Gewinnung von Energie aus Luft , Erde und Wasser wird die sogenannte Wärmepumpe hergestellt. Sie funktioniert bei allen Varianten mit dem gleichen System:

Es gibt drei verschiedene Arten von Wärmepumpen

heizung wp luft

1. Luft/Wasserwärmepumpe

Umgebungsluft kann problemlos , kostenfrei und ohne spezielle Genehmigung als Wärmequelle genutzt werden. Bei der Luft /Wasser Wärmepumpe wird die Umgebungsluft als Energiequelle genutzt und dieser die Wärme entzogen.

heizung wp erde

2. Sole(Erde)/Wasser Wärmepumpe

Um die im Erdreich vorhandene Umweltwärme zu nutzen , bohrt man eine oder mehrere senkrechte Erdwärmesonden in eine Tiefe von 50 bis etwa 300m Tiefe. Ein solches System lässt sich nahezu überall realisieren, Einschränkungen gibt es in Gebieten mit trockenem Kies oder Sanduntergrund.

heizung wp wasser

3. Wasser/Wasser Wärmepumpe

Hier wird die Wärme aus dem Grundwasser entzogen. Grundwasser eignet sich wegen seiner ganzjährig nahezu konstanten Temperatur ideal als Wärmequelle für eine Wärmepumpen-Heizung

Der Wärmebedarfs fürs Heizen besteht aus 2/3 Erneuerbare Energien und 1/3 Elektrizität. Daher ist man mit diesen Energiequellen Luft,Wasser und Erde auf die Dauer von Energiepreisen nahezu unabhängig. Zusätzlich wird auch das Klima geschont da keine Emissionen freigegeben werden.

 

Notfalldienst

24h Verbands-Notfalldienst
Heizung: 079 548 44 81
Sanitär: 032 322 33 88
notfalldienst
zur mobilen Heizzentrale>>

Kontakt

Ganz AG
Hauptstrasse 53
2560 Nidau
T: 032 331 78 12
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Details & Anfahrtsweg